Flughäfen Budapest Airport

Feste Größe in Mittel- und Osteuropa: Budapest Airport


AviAlliance ist aktuell zu 55,438 Prozent am Budapest Airport, dem wichtigsten internationalen Flughafen Ungarns, beteiligt. Im Juni 2007 hatten AviAlliance und die Konsortialpartner das Flughafenmanagement zunächst mit 75 Prozent minus einer Stimme übernommen. Im Juli 2011 erwarben sie zudem die Anteile der ungarischen Regierung in Höhe von 25 Prozent. Der Flughafen ist seither vollprivatisiert. 2019 nutzten 16,2 Millionen Passagiere den Airport der ungarischen Hauptstadt, aufgrund der COVID-19-Pandemie lag die Zahl der Fluggäste 2021 bei 4,6 Millionen.

Der Flughafen Budapest ist einer der sich am dynamischsten entwickelnden Flughäfen in der Region. Budapest Airport investiert daher kontinuierlich in Ausbau und Modernisierung. 2020 wurde ein neuer Pier eröffnet, der den Passagieren einen noch angenehmeren und komfortableren Aufenthalt ermöglicht. 33 Millionen Euro hat der Flughafen in den Bau des Pier 1 investiert. Bereits 2019 wurde die BUD Cargo City fertiggestellt. Das 50-Millionen-Euro-Projekt schafft nicht nur eine erstklassige Logistikbasis, sondern ermöglicht es dem Flughafen auch, zum zentralen Drehkreuz für Luftfracht in Mittel- und Südosteuropa zu werden.

2022 wurde der Flughafen Budapest bereits zum neunten Mal in Folge mit dem Skytrax World Airport Award als bester Flughafen Osteuropas ausgezeichnet. Die Skytrax-Awards sind eine der renommiertesten Auszeichnungen im Luftfahrtsektor. Die Awards werden jährlich auf Basis einer unabhängigen Fluggastumfrage vergeben, bei der die Passagiere unter anderem zu ihrer Zufriedenheit mit den Flughafendienstleistungen, dem Check-in sowie der Qualität der Passagierdienste und Sicherheitsstandards befragt werden.

Anteilseigner

Budapest Airport Zrt.
Budapest Airport - Eigner

Projektdaten im Überblick

  • Auftrag über Betrieb des Flughafens Budapest Airport
  • Art der Privatisierung: Vollprivatisierung, Laufzeit bis 2080, Vertragsabschluss 6. Juni 2007 (Sekundärtransaktion)
  • Anteilseigner: AviAlliance (55,44%), Malton* (23,33%), Caisse de dépôt et placement du Québec (21,23%)
  • Größter internationaler Flughafen des Landes

*Eine Tochtergesellschaft der GIC

 


Passagierzahlen

Jahr Passagiere
20214,6 Mio.
20203,9 Mio.
2019 16,2 Mio.
2018 14,9 Mio.
2017 13,1 Mio.

Finanzkennzahlen 2021

   
Umsatz (ohne Tankgeschäft) 143,6 Mio. EUR
davon Non-Aviation 39 %
 
EBITDA (ohne Tankgeschäft) 59,9 Mio. EUR

Auszeichnungen

Budapest Airport wurde in den vergangenen Jahren mehrfach für seine Leistungen ausgezeichnet.
Hier eine Auswahl der jüngsten Preise:

Skytrax World Airport Awards 2022

Bester Flughafen in Osteuropa

Skytrax World Airport Awards 2021

Bester Flughafen in Osteuropa

ACI EUROPE Best Airport Awards 2020

Eco-Innovation Award

Skytrax World Airport Awards 2020

Bester Flughafen in Osteuropa

World Routes Marketing Awards 2019

Gesamtsieger und Sieger in der Kategorie 4-20 Millionen Passagiere

Skytrax World Airport Awards 2019

Bester Flughafen in Osteuropa

Routes Europe Marketing Awards 2018

Sieger in der Kategorie 4-20 Millionen Passagiere

Skytrax World Airport Awards 2018

Bester Flughafen in Osteuropa

Skytrax World Airport Awards 2017

Bester Flughafen in Osteuropa


Weitere Informationen